SeilTechnikUlm GmbH

Lifeline-System mit Rettungsfunktion

Unterweisung: Horizontale temporäre Lifeline-Systeme als Absturzsicherung für Montagearbeiten

Großer Vorteil der temporären Lifeline Systeme mit Höhensicherungsgerät und Auffanggurt ist die flexible und einfache Anwendbarkeit zum Auffangen und zum Retten von Personen für den Einsatz bei hochgelegenen Arbeitsplätzen.
Diese Unterweisung ist Voraussetzung für die Förderung der BG Bau im Rahmen der Maßnahmenföderung für horizontale Absturzsicherungssysteme.

Zielgruppe: Mitarbeiter, die im Rahmen Ihrer Tätigkeit PSAgA einsetzen, da sie im absturzgefährdeten Bereich arbeiten – vor allem bei Dach-, Holz- und Montagearbeiten

Voraussetzungen: Teilnehmer ist psychisch und physisch in der Lage, in der Höhe zu Arbeiten 

Inhalte:

  • Arbeitssicherheit und Unfallstatistiken
  • Gesetzliche Grundlagen und Vorschriften des Arbeitsschutzes: Pflichten des Arbeitnehmers und Arbeitgebers, Verordnungen der Berufsgenossenschaft, staatliche Regelungen
  • Sturzphysik
  • Arbeitsvorbereitung
  • Ausrüstungs- und Materialkunde
  • Notfallmanagement: Hängetrauma und Rettungskette
  • korrekte Handhabung der PSAgA
  • Sicherungstechniken
  • Rettungstechniken
  • praktische Übungen: korrekte Anwendung einer temporären Lifeline

Dauer: 1 Tag

Teilnehmeranzahl: 6-8 Personen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Kontaktieren Sie uns


 

Heinz-Feuchter-Weg 38, 89075 Ulm

0731 - 20 64 29 61

info@seiltechnikulm.de

PARTNERSCHAFTEN

 

 

MITGLIEDSCHAFTEN